15.03.2019 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Berliner Start-up Saucenfritz wird Teil einer Bremer Firmengruppe

Saucen Kontor GmbH übernimmt insolvente Saucenfritz

Alle Arbeitnehmer mit Wirkung zum 6. März übernommen


Das Start-up Saucenfritz aus Berlin-Weissensee ist gerettet. Insolvenzverwalter Stefan Ludwig von Schultze & Braun ist es gelungen, bereits wenige Monate nach dem Insolvenzantrag einen Investor für den Hersteller von hochwertigen Bio-Saucen, Dips, Ketchup, Brotaufstrich, Pesto oder vegane Mayo zu finden. Mit Wirkung zum 6. März übernimmt die Saucen Kontor GmbH mit Sitz in Berlin alle Arbeitnehmer. Die Saucen Kontor GmbH ist Teil einer Unternehmensgruppe mit Sitz in Bremen mit den Firmen Laux in Föhren, Bremer Feinkost sowie Feinkost Manufaktur auf Gut Valenbrook in Geestland.

„Das ist ein sehr schönes Ergebnis in einem nicht ganz einfachen Markt“, freut sich Insolvenzverwalter Ludwig. „Besonders wichtig ist mir dabei, dass nicht nur das Unternehmen erhalten bleibt, sondern insbesondere der Gründer Jan Daniel Fritz an Bord bleibt. Damit behält das Start-up seinen kreativen Kopf hinter den Saucenkreationen.“


Ludwig hatte den Geschäfts- und Produktionsbetrieb des Nahrungsmittelherstellers seit seiner Bestellung zum vorläufigen Insolvenzverwalter im November 2018 nahtlos und ohne Einschränkungen fortgeführt. „Endkunden und Lebensmitteleinzelhandel haben uns ihr Vertrauen geschenkt und dafür gesorgt, dass der Absatz stabil geblieben ist. Das hatte einen großen Anteil an der Rettung von Saucenfritz“, berichtet Ludwig.


Der Insolvenzverwalter hatte sich bereits kurz nach Beginn des Verfahrens mit Hilfe der auf Sondersituationen spezialisierten Corporate Finance Beratung Falkensteg nach potentiellen Interessenten umgesehen. „Die Reaktionen auf unsere gezielte Suche waren erfreulich. Am Ende hat die Bremer Unternehmensgruppe das schlüssigste Konzept abgegeben“, berichtet Ludwig. „Aus meiner Sicht ergänzen die Saucenfritz-Produkte die Angebotspalette der Bremer Feinkost zudem sehr gut. Auch die Bremer Feinkost setzt auf handgemachte, hochwertige Lebensmittel. Damit passen beide Unternehmensphilosophien hervorragend zueinander.“




Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.


Bild: njaj / FreeDigitalPhotos.net

Wollen Sie umgehend informiert werden, wenn es Neuigkeiten zu diesem Verfahren gibt?


Testen Sie kostenfrei und unverbindlich 3 Tage lang diese Funktionalität - zum Beispiel über unser "Risk-Paket" - und wir benachrichtigen Sie, sobald zum Verfahren neue Nachrichten oder neue Beschlüsse vorliegen.


Jetzt zur Paketauswahl