05.02.2018 - Kategorie "Private Insolvenz"

Kritik an Schufa-Eintrag nach Ende des Insolvenzverfahrens

Schufa-Eintrag beleibt nach Abschluss der Insolvenz bestehen

Rechtsexperten kritisieren die Schufa-Einträge drei Jahre nach dem Ende von Privat-Insolvenzverfahren als diskriminierend.


«Auch wenn der Eintrag bei der Kreditauskunftei mit dem Hinweis «Restschuldbefreiung erteilt» versehen ist, werden Menschen damit gebrandmarkt», sagte Insolvenzrechtsanwalt Kai Henning der Deutschen

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.