30.04.2010 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Aufschub für Woolworth - Keine Kündigungen im Mai

Aufschub für Woolworth - Keine Kündigungen im Mai

Gnadenfrist für die insolvente Kaufhauskette Woolworth: Bei den Verhandlungen zwischen Konkursverwalter, Vermieter und möglichen Investoren ist am Donnerstag die akut drohende Liquidation des Unternehmens mit 4500 Mitarbeitern abgewendet worden.


Bis Ende Mai werde es keine Kündigungen für Mitarbeiter oder Vermieter der Ladengeschäfte geben, erklärte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Ottmar Hermann in Frankfurt. In der Zwisch

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: A.Yildiz