12.09.2018 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Fortführung des Golfclubs Bremerhaven Bürgerpark im Insolvenzverfahren

Golfclub Bremerhaven Bürgerpark: Spielbetrieb läuft trotz Insolvenz weiter

Der Präsident des Amtsgerichts Bremerhaven, Dr. Uwe Lissau, hat mit Beschluss vom 04. September 2018 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Golfclub Bremerhaven Bürgerpark GmbH & Co. KG eröffnet und Frau Dr. Susanne Riedemann zur Insolvenzverwalterin bestellt.


Die Golfclub Bremerhaven Bürgerpark GmbH & Co. KG betreibt seit dem Jahr 2007 eine Golfanlage im Bremerhavener Bürgerpark. Die Anlage verfügt neben einem 9-Loch-Golfplatz über eine Übungsanlage mit Putting Green, ein Pitching- und Chippingareal sowie eine Driving-Range. Im August 2018 konnte der Ausbau des Golfplatzes auf eine 18-Loch-Anlage abgeschlossen werden, so dass diese ab Januar 2019 bespielbar sein wird.

 

Die Golfclub Bremerhaven Bürgerpark GmbH & Co. KG beschäftigt derzeit 5 Mitarbeiter.

 

Die Insolvenzverwaltung bedeutet keinesfalls das Aus für den Golfclub. Um das Fortbestehen des Golfclubs zu sichern, wird dieser im Rahmen der Insolvenzverwaltung fortgeführt. Sämtliche erforderlichen Restrukturierungs- und Finanzierungsmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet, um die Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen und den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.

 

Der Präsident des Amtsgerichtes Bremerhaven, Dr. Uwe Lissau: "Der Golfclub Bremerhaven ist ein wichtiger Teil der Freizeit-Infrastruktur in Bremerhaven. Ich bin zuversichtlich, dass Frau Dr. Riedemann die Sanierung des Golfclubs gelingen wird."

 

„Leider hat sich der Ausbau des Golfplatzes auf eine 18-Loch-Anlage erheblich verzögert, so dass die Gesellschaft in eine wirtschaftliche Schieflage geraten ist. Wir sind davon überzeugt, den Betrieb zusammen mit unseren Mitarbeitern fortführen zu können“, so die Geschäftsführerin Andrea Krückeberg.

 

Die Insolvenzverwalterin Dr. Susanne Riedemann: „Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung für den Fortbestand des Golfclubs und den Erhalt der Arbeitsplätze. Ich prüfe derzeit alle bestehenden Möglichkeiten zur Sanierung der Golfclub Bremerhaven Bürgerpark GmbH & Co. KG. Aufgrund erster Prüfungen bin ich überzeugt, dass dies gelingen wird. Schon am ersten Tag nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens habe ich insoweit ein vielversprechendes Gespräch geführt. Einstweilen geht der Geschäftsbetrieb unverändert weiter.“


Bild: offart

Wollen Sie umgehend informiert werden, wenn es Neuigkeiten zu diesem Verfahren gibt?


Testen Sie kostenfrei und unverbindlich 3 Tage lang diese Funktionalität - zum Beispiel über unser "Risk-Paket" - und wir benachrichtigen Sie, sobald zum Verfahren neue Nachrichten oder neue Beschlüsse vorliegen.


Jetzt zur Paketauswahl