15.11.2013 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Insolvenz über PGH Fleisch- und Wurstwaren eingeleitet

Insolvenz über PGH Fleisch- und Wurstwaren eingeleitet

Über die in Schönebeck (Elbe) ansässige PGH Fleisch und Wurstwaren GmbH ist ein vorläufiges Insolvenzverfahren eingeleitet worden.


Zur vorläufigen Insolvenzverwalterin ist Rechtsanwältin Karina Schwarz bestellt worden. Sie wird sich jetzt ein umfassendes Bild über die Lage des Unternehmens verschaffen und Möglichkeite

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: W. Lepretre