11.11.2013 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Nach P+S-Pleite: Rund 500 Stralsunder marschieren zur Volkswerft

Werften - Insolvenz

Mit einem Marsch zum Tor der Stralsunder Volkswerft haben am Sonntag rund 500 Menschen auf die weiter unklare Zukunft des Schiffbaubetriebes aufmerksam gemacht und eine Lösung angemahnt.


«Die vorliegenden Angebote sind noch nicht ausreichend, vor allem, was die Arbeitnehmerbeschäftigung angeht», sagte Insolvenzverwalter Berthold Brinkmann. Die evangelischen Kirchg

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: eggo3