28.03.2014 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Prozess um gescheiterte MZ-Rettung auf Dezember vertagt

MZ-Insolvenz: Wimmer muss vor Gericht

Der Prozess um die gescheiterte Rettung der einstigen DDR-Kultmarke MZ ist auf den Dezember vertagt worden.


Das Amtsgericht Chemnitz will mit einem eigenen Gutachten prüfen lassen, wann die Motorenwerke Zschopau (MZ) zahlungsunfähig waren, teilte das Gericht nach dem ersten Prozesstag am Do

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: das Logo der legendären aber inzwischen insovlenten MZ