03.08.2015 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Stadt Wolgast will ehemaliges P+S-Werftenareal entwickeln

P+S Werften- Insolvenz

Drei Jahre nach der Pleite der P+S-Werft in Wolgast will die Kommune Teile des ehemaligen Werftenareals neu entwickeln.


Wie Bürgermeister Stefan Weigler sagte, hat die Stadt ein rund sechs Hektar großes Areal am Stadthafen aus der Insolvenzmasseder P+S-Werften erworben. Ziel sei es, dort Firmen aus dem Zulieferbereic

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: J.Hansen