Herr Ralph Bünning

Herr Ralph Bünning

Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH

Diese Inhalte wurden von der Kanzlei erstellt.

Über den Verwalter

Spezielle Branchenerfahrung: Sanierung mit Fortführung und Insolvenzplan, (Tiefkühl-) Logistik, Automobilbereich, Pflanzenproduktion und -vertrieb, Holzwirtschaft, Sanitätshäuser mit Filialbetrieben, Anlagenbau.

Ausbildung

Ausbildung zum Bankkaufmann.
Studium der Rechtswissenschaften in Kiel.
Referendarzeit in Bremen.
Zweites juristisches Staatsexamen in Schleswig.

Sprachen

Englisch

Sonstiges

Branchenerfahrung:
Land- und Forstwirtschaft, Chemische Industrie, Verarbeitung v. Steinen und Erden, Metallerzeugung u. –bearbeitung, Maschinenbau/ Fahrzeugbau, Herstellung v. Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik, Herstellung v. Holz-, Papier-, Druckerzeugnissen, Nahrungs- u. Genussmittel, Baugewerbe, Großhandel, Handelsvermittlung, Einzelhandel, Transport, Verkehr, Nachrichtenübermittlung, Hotel- u. Gaststättengewerbe, Heime, Wissenschaft, Verlag, Kultur, Freizeit, Gesundheits- u. Veterinärwesen, Steuer-, Rechtsberatung, Architekten, sonstige Dienstleistungen

Ergo Kommunikation

Dieses Verwalterprofil wurde von der ergo Kommunikation erstellt.

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Hersteller der Teasi-GPS-Geräte ist insolvent

POCKETNAVIGATION: Teasi-Hersteller Baros ist insolvent

Die Baros GmbH, Hersteller der Teasi-GPS-Geräte, hat vor einer guten Woche beim Amtsgericht Hannover Insolvenz angemeldet.

mehr...
Ermittlungen gegen den ehemaligen Geschäftsführer der insolventen Bäckerei Doppelkorn

ABZONLINE: Doppelkorn: Ermittlungen abgeschlossen

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Bäckerei Doppelkorn abgeschlossen und will in Kürze Anklage gegen Manuel P. erheben.

mehr...
Insolvenz der Bremer Beluga-Reederei: Niels Stolberg, will die Verurteilung nicht hinnehmen

Ex-Beluga-Chef Stolberg legt Revision gegen Haftstrafe ein

Der frühere Chef der Bremer Beluga-Reederei, Niels Stolberg, will die Verurteilung zu einer Haftstrafe von dreineinhalb Jahren nicht hinnehmen.

mehr...
Ex-Beluga-Chef Stolberg muss ins Gefängnis
16.03.2018 - Es war eines der längsten Wirtschaftsstrafverfahren am Bremer Landgericht: der Beluga-Prozess. Nach 68. Sitzungstagen ging er mit den Urteilen zu Ende. Kein guter Tag für den Hauptangeklagten.
Staatsanwältin fordert Haftstrafe für Stolberg im Beluga-Prozess
16.02.2018 - In dem seit über zwei Jahren laufenden Prozess um den Niedergang der Bremer Beluga-Reederei hat die Staatsanwaltschaft für den Hauptangeklagten Niels Stolberg eine Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten gefordert.
Im Beluga-Prozess wird kommende Woche das erste Plädoyer erwartet
12.02.2018 - Im Wirtschaftsstrafprozess gegen den Ex-Chef der Bremer Beluga-Reederei, Niels Stolberg, soll die Beweisaufnahme am kommenden Donnerstag (15. Februar) beendet werden.
Beluga-Prozess steht wahrscheinlich vor Abschluss
02.02.2018 - Im Wirtschaftsstrafprozess gegen den Ex-Chef der Bremer Beluga-Reederei, Niels Stolberg, steht die Beweisaufnahme wahrscheinlich vor dem Abschluss.
Beluga-Prozess: Stolbergs Ex-Steuerberater macht keine Aussage
20.10.2017 - Der Wirtschaftsstrafprozess gegen den Ex-Chef der Bremer Beluga-Reederei, Niels Stolberg, und drei seiner früheren Mitarbeiter zieht sich mit weiteren Beweisanträgen in die Länge.
Vollkornbäckerei Doppelkorn GmbH ist gerettet
02.10.2017 - Doppelkorn Biobackwaren GmbH übernimmt Geschäftsbetrieb zum 29. September 2017; alle 76 Arbeitsplätze bleiben erhalten
ABZ: Ein Krimi mit Hoffnung auf ein Happy End
11.09.2017 - Doppelkorn-Geschäftsführer wegen Insolvenzverschleppung und Bankrott international gesucht
Deal im Prozess gegen Ex-Manager der Reederei Beluga abgelehnt
23.08.2017 - Das seit eineinhalb Jahren laufende Wirtschaftsstrafverfahren gegen frühere Manager der Bremer Reederei Beluga zieht sich weiter in die Länge.
NDR: Doppelkorn: Gläubiger stellt Insolvenzantrag
15.08.2017 - Für die vor dem Aus stehende Bäckerei Doppelkorn ist ein Insolvenzantrag gestellt worden. Wie das Amtsgericht Hannover am Montag mitteilte, stellte ein Angestellter der Bäckerei als Gläubiger den Antrag.

Schwerpunkte des Verwalters

(Tiefkühl-) Logistik
Anlagenbau
Automobilbereich
Holzwirtschaft
Pflanzenproduktion und –vertrieb
Sanierung mit Fortführung und Insolvenzplan
Sanitätshäuser mit Filialbetrieben

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Standorte des Verwalters

Bremen

Domshof 18-20
28195 Bremen

Telefon: +49 (0)421/36860
Telefax: +49 (0)421/3686100

Hannover

Thielenplatz 5
30159 Hannover

Telefon: +49 (0)511/5547060
Telefax: +49 (0)511/55470699

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

Gerichte des Verwalters

Um die Gerichte des Verwalters zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

Letzte Verfahren

Um die aktuellen Verfahren der Kanzlei zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

Statistiken

Um die die Statistiken zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Kontakt

Nachricht schreiben
Thielenplatz 5
30159 Hannover
Telefon: +49 (0)511/5547060
Telefax: +49 (0)511/55470699
http://www.schultze-braun.de

Steckbrief

Zum Kanzleiprofil Qualifikationen
  • Fachanwalt f. Insolvenzrecht
  • Rechtsanwalt

Organisationen

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e. V.

Zuletzt aktualisiert am 28.02.2017