Herr Dr. Jörg Schädlich

Herr Dr. Jörg Schädlich

STAPPER | JACOBI | SCHÄDLICH RECHTSANWÄLTE – PARTNERSCHAFT

Diese Inhalte wurden von der Kanzlei erstellt.

Über den Verwalter

Rechtsanwalt Dr. Jörg Schädlich ist seit mehr als zehn Jahren ausschließlich in der Insolvenz- und Zwangsverwaltung tätig. Dem Studium und Referendariat, verbunden mit einem Auslandsaufenthalt, folgte die Promotion über ein insolvenzrechtliches Thema bei Prof. Dr. Berger (Universität Leipzig). Mittlerweile wird Dr. Schädlich von mehreren Insolvenzgerichten Mitteldeutschlands regelmäßig zum Insolvenzverwalter bestellt. Seine langjähre praktische Erfahrung mit der Durchführung von Insolvenzverfahren und der Sanierung aus der Insolvenz ist zugleich Grundlage für zahlreiche Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Themen, Vorträgen und der Arbeit im Fachkreis Insolvenzrecht des Leipziger Anwaltverein e.V..

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig
Referendariat in Leipzig und Sydney, Australien
Promotion bei Prof. Dr. Berger an der Universität Leipzig

Sprachen

Englisch

Sonstiges

Vorsitzender des Fachkreises Insolvenzrecht im Leipziger Anwaltverein e.V.

Diese Inhalte wurden von der Kanzlei erstellt.

Mitgliedschaften in folgenden Organisationen

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Corona-Pandemie zwingt Herzog & Bräuer in die Insolvenz

Insolvenzverfahren um Modehändler Herzog & Bräuer eröffnet

Erste Schritte zur Unternehmenssanierung erfolgreich: gute Aussichten auf Fortführung

mehr...
Herzog & Bräuer Handels GmbH & Co. KG meldet Insolvenz an

Corona-Pandemie zwingt Herzog & Bräuer in die...

Kurzfristige Unternehmenssanierung für erfolgreiche Fortführung angestrebt

mehr...
Lunzenauer Papier- und Pappenfabrik ist insolvent

FP: Zukunft der Papierfabrik: Zwischen Bangen und Hoffen

Das Werk in Lunzenau musste vor wenigen Wochen Insolvenz anmelden. Schon einmal stand der Betrieb vor dem Aus. Das war 2013, als die Flut massive Schäden hinterließ. Gibt es auch diesmal eine Rettung?

mehr...
Lunzenau: Insolvenz über Papierfabrik eingeleitet
20.08.2019 - Über die Lunzenauer Papier- und Pappenfabrik GmbH & Co. KG ist ein vorläufiges Insolvenzverfahren eingeleitet worden.
FP: Insolvenzverwalter sieht Zukunft für Holzwerkstätten Globenstein
17.05.2019 - Das Unternehmen mit 155-jähriger Traditionslinie ist in Finanznot geraten. Die Auftragslage konnte aber stabilisiert werden - das nährt die Hoffnungen der etwa 30 Mitarbeiter.
Globensteiner Holzwerkstätten müssen zum Insolvenzgericht
15.03.2019 - Über die Globensteiner Holzwerkstätten GmbH ist ein vorläufiges Insolvenzverfahren eingeleitet worden.
Investor für PROVEDO GmbH aus Leipzig gesucht
27.12.2018 - Das Leipziger Startup “Provedo GmbH” sucht einen neuen Investor und so einen Weg aus der Krise.
Mitteldeutsche Kanzlei für Insolvenzverwaltung und Sanierungsberatung wächst
06.03.2018 - Rechtsanwalt Prof. Dr. Florian Stapper hat seine langjährig erfolgreichen Kollegen, Rechtsanwalt Dr. Alexander Jacobi und Rechtsanwalt Dr. Jörg Schädlich, als Partner aufgenommen.
Zukunftskonzept und Investorenprozess für GFS aus Dresden-Heidenau
01.03.2018 - Beim mittelständischen Gerüstbauer GFS aus Dresden-Heidenau werden trotz des Insolvenzverfahrens voraussichtlich alle 30 Arbeitsplätze dauerhaft erhalten bleiben.
SZ: Neue Tischkultur im Kaufhaus
02.02.2017 - HTI-Line hat den Versandhandel von Rico Kretschel übernommen. Ralf Hensgens machte dem Insolvenzverwalter das beste Angebot.
LVZ: Döbelner Online-Unternehmen startet mit neuem Partner wieder durch
23.01.2017 - Die Döbelner Firma Neue Tischkultur von Rico Kretschel kann mit einem neuen Investor wieder durchstarten. Unter 17 Interessenten wurde mit Ralf Hensgens und seiner HTI-Line GmbH ein Übernehmer aus Döbeln gefunden, der auch für die Henwi-Kaufhäuser und Möbel-SB Hallen steht.
Insolvente Pikant GmbH verkauft
11.04.2013 - Zum 01.04.2013 wurde der Geschäftsbetrieb der in Zwickau ansässigen Pikant GmbH vom Insolvenzverwalter unter Erhalt der zu diesem Zeitpunkt bestehenden Arbeitsverhältnisse verkauft und wird seit diesem Zeitpunkt uneingeschränkt von der Übernahmegesellschaft, der PIKANT Wurst und Wildspezialitäten GmbH, fortgeführt.

Schwerpunkte des Verwalters

Keine Schwerpunkte

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Standorte des Verwalters

Artern

Str. der Jugend 7
06556 Artern

Berlin

Ahornallee 36
14050 Berlin

Telefon: +49 30 209628-71
Telefax: +49 30 209628-72
E-Mail

Chemnitz

Franz-Mehring-Str. 2
09112 Chemnitz

Telefon: +49 371 666198-40
Telefax: +49 371 666198-41
E-Mail

Dresden

Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Telefon: +49 351 45041-43
Telefax: +49 351 45041-44
E-Mail

Erfurt

Paulstr. 1
99084 Erfurt

Telefon: +49 361 21711-70
Telefax: +49 361 21711-71
E-Mail

Gera

Schillerstraße 54
07545 Gera

Telefon: +49 365 551379-90
Telefax: +49 365 551379-91
E-Mail

Halle

Augustastraße 6
06108 Halle

Telefon: +49 345 21783-24
Telefax: +49 345 21783-40
E-Mail

Leipzig

Karl-Heine-Straße 16
04229 Leipzig

Telefon: +49 341 319801-00
Telefax: +49 341 319801-10
E-Mail

Magdeburg

Lübecker Straße 53-63
39124 Magdeburg

Telefon: +49 391 810563-98
Telefax: +49 391 810563-99
E-Mail

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020

Gerichte des Verwalters

Um die Gerichte des Verwalters zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020

Letzte Verfahren

Um die aktuellen Verfahren der Kanzlei zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020

Statistiken

Um die die Statistiken zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Kontakt

Nachricht schreiben
Karl-Heine-Straße 16
04229 Leipzig
Telefon: +49 341 319801-00
Telefax: +49 341 319801-10
http://www.stapper.in

Steckbrief

Zum Kanzleiprofil Qualifikationen
  • Fachanwalt für Handels- u. Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Geprüfter Betriebswirt (ILS)

Organisationen

Zuletzt aktualisiert am 16.06.2016