01.08.2018 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Betriebsgenehmigung für insolventen Flughafen Cochstedt verlängert

Verhandlungen zum insolventen Flughafen Cochstedt dauern an

Die Betriebsgenehmigung für den insolventen Flughafen Magdeburg-Cochstedt ist erneut verlängert worden.


Der Insolvenzverwalter verhandelt derzeit mit Investoren über die weitere Nutzung des Flughafens. Die aussichtsreichen Gespräche rechtfertigten eine Fristverlängerung, teilte Sachsen-Anhalts Verkehr

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: Kriss Szurlatkowski