07.10.2021 - Kategorie "Private Insolvenz"

Crifbürgel: Zahl der Privatpleiten dürfte sich mehr als verdoppeln

bis zu 120 000 Verbrauchernsolvenzen erwartet

Die Corona-Krise hat tiefe Löcher in die Haushaltskasse vieler Menschen gerissen. Die finanziellen Reserven sind aufgebraucht und die Zahl der Privatinsolvenzen steigt. Die Pandemie ist aber nicht der einzige Grund.


Erstmals seit zehn Jahren steigt die Zahl der Privatpleiten in Deutschland wieder. Die Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel rechnet in diesem Jahr mit bis zu 120 000 Privatinsolvenzen. «Damit würden sic

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: pixabay.de