12.07.2019 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Erotikhändler erneut insolvent

Beate Uhse Nachfolger sind wieder insolvent

Vier aus der insolventen Beate-Uhse-Gruppe hervorgegangene Firmen mussten schon wieder Insolvenz anmelden.


Das Amtsgericht Flensburg hat gestern (11.07.19) vorläufige Insolvenzverfahren über die be you Gmb, die Versa Distanzhandel GmbH und die Beate Uhse Fun Cen

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: JD