07.05.2020 - Kategorie "Insolvenzgeschehen allgemein"

Weniger Firmen- und Privatinsolvenzen in Sachsen

Insolvenzzahlen in Sachsen weiter rückläufig

In Sachsen ist die Zahl der Firmen- und Privatinsolvenzen deutlich zurückgegangen.


Im Vorjahr wurden bei den Amtsgerichten 685 Unternehmensinsolvenzen gemeldet, 127 weniger als 2018, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mitteilte. Die angemeldeten Forderung

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.