06.09.2019 - Kategorie "Statistik"

Weniger Insolvenzverfahren in Rheinland-Pfalz beantragt

Insolvenzen in Rheinland-Pfalz weiter rückläufig

In Rheinland-Pfalz sind im ersten Halbjahr 2019 weniger Anträge auf ein Insolvenzverfahren gestellt worden als im Vorjahreszeitraum.


Das gelte für Unternehmen als auch Privatpersonen, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit.   Die Zahl der beantragten Unternehmensinsolvenzen sank um 10,8 Prozent auf 362 Verfahren

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: RonnyK.