26.03.2020 - Kategorie "Private Insolvenz"

Weniger Privatinsolvenzen in Schleswig-Holstein

4063 Männer und Frauen sind in die private Insolvenz gegangen

In Schleswig-Holstein sind im vergangenen Jahr 4063 Männer und Frauen in die private Insolvenz gegangen, weil sie ihre Schulden nicht mehr bezahlen konnten.


Das waren 3,1 Prozent weniger als im Jahr zuvor, teilte das Informationsunternehmen Crifbürgel am Donnerstag in Hamburg mit. Der Rückgang liegt damit über dem bundesweiten Durchschnitt vo

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.