Nachrichten zu Insolvenzverfahren

KW 24 (08.06.2020 - 14.06.2020)

Kerngeschäft der insolventen Manufaktur ist die Veredelung von Automobilen.

Neidfaktor GmbH gerettet

12.06.2020 - Anfang März 2020 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Neidfaktor GmbH angeordnet und am 1. Mai 2020 schließlich das Insolvenzverfahren eröffnet und Herr Prof. Dr. Klaus Pannen zum Insolvenzverwalter bestellt. [mehr...]

KW 11 (09.03.2020 - 15.03.2020)

Autosattlerei Neidfaktor GmbH ist insolvent

Neidfaktor GmbH stellt Insolvenzantrag

10.03.2020 - Mit Beschluss des Amtsgerichts Pinneberg vom 3. März 2020 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Neidfaktor GmbH angeordnet und Herr Prof. Dr. Klaus Pannen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. [mehr...]

KW 10 (02.03.2020 - 08.03.2020)

Die Sanierung der insolventen Strätker Sandstrahlarbeiten wird derzeit umfassend geprüf

Vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der Strätker Sandstrahlarbeiten

03.03.2020 - Fortführung des Geschäftsbetriebes unter der Aufsicht von Herrn Prof. Dr. Pannen als vorläufiger Insolvenzverwalter [mehr...]

Insolvente Heise Schiffsreparatur und Industrie Service GmbH aus Bremerhaven gerettet

Heise Schiffsreparatur und Industrie Service GmbH aus Bremerhaven gerettet

12.06.2019 - Fortführung unter neuer Flagge [mehr...]

Golfclub Bremerhaven Bürgerpark: Spielbetrieb läuft trotz Insolvenz weiter

Fortführung des Golfclubs Bremerhaven Bürgerpark im Insolvenzverfahren

12.09.2018 - Der Präsident des Amtsgerichts Bremerhaven, Dr. Uwe Lissau, hat mit Beschluss vom 04. September 2018 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Golfclub Bremerhaven Bürgerpark GmbH & Co. KG eröffnet und Frau Dr. Susanne Riedemann zur Insolvenzverwalterin bestellt. [mehr...]

KW 4 (22.01.2018 - 28.01.2018)

22 Mitarbeiter von Insolvenz bei Strako in Bremerhaven betroffen

Vorläufige Insolvenzverwaltung über Strako Strahlarbeiten und Korrosionsschutz

24.01.2018 - Der Präsident des Amtsgerichts Bremerhaven, Dr. Uwe Lissau, hat am 23. Januar 2018 über das Vermögen der Strako Strahlarbeiten und Korrosionsschutz GmbH die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Frau Dr. Susanne Riedemann zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt. [mehr...]

KW 2 (08.01.2018 - 14.01.2018)

VS Broschek Druck GmbH mit Sitz in Lübeck ist insolvent

VS Broschek Druck GmbH: Sanierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens angestrebt-

08.01.2018 - Fortführung des Unternehmens durch Prof. Dr. Klaus Pannen [mehr...]

Erneut eine Gründerpleite: Protonet ist insolvent

Insolvenzanmeldung der Protonet Betriebs GmbH

13.02.2017 - Die Protonet Betriebs GmbH mit Sitz in Hamburg hat am 07.02.2017 beim Amtsgericht Hamburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. [mehr...]

200 Mitarbeiter von Insolvenz bei BVT Bremen GmbH & Co. KG betroffen

Vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der BVT Bremen

21.09.2016 - Vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der BVT Bremen GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der Rönner-Gruppe - Fortführung des Unternehmens durch Prof. Dr. Klaus Pannen. [mehr...]

Lübeck Blankensee: Flughafen muss Insolvenz anmelden

Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Pannen führt im vorläufigen Insolvenzverfahren die Betreibergesellschaft des Flughafens Lübeck fort

28.04.2014 - Mit Beschluss des Amtsgerichts Lübeck vom 23. April 2014 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Yasmina Flughafenmanagement GmbH angeordnet und Herr Prof. Dr. Klaus Pannen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. [mehr...]