Herr Hagen Freiherr v. Diepenbroick

Herr Hagen Freiherr v. Diepenbroick

Münzel & Böhm Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB.

Diese Inhalte wurden von der Kanzlei erstellt.

Über den Verwalter

Promotion zum Thema „Der Sozialplan in der Insolvenz“. 2004-2008 Rechtsanwalt bei der Kanzlei Brinkmann & Partner in Hamburg (anwaltlicher Sachbearbeiter für Insolvenzverfahren). Fachanwaltslehrgänge Insolvenzrecht in Bochum und Steuerrecht in Detmold/Bochum. Lehrgang Zwangsverwaltung von Immobilien in Rattey.

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Hamburg.
Promotion an der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Detlev Joost über das Thema
„Der Sozialplan in der Insolvenz“.
Referendariat in Berlin und Hamburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Berlin.

Sprachen

Englisch

Sonstiges

Branchenerfahrung:
Energie-, Wasserversorgung, Bergbau, Metallerzeugung u. –bearbeitung, Maschinenbau/ Fahrzeugbau, Herstellung v. Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik, Herstellung v. Holz-, Papier-, Druckerzeugnissen, Nahrungs- u. Genussmittel, Baugewerbe, Einzelhandel, Transport, Verkehr, Nachrichtenübermittlung, Hotel- u. Gaststättengewerbe, Datenverarbeitung, Gesundheits- u. Veterinärwesen, Steuer-, Rechtsberatung, Architekten, sonstige Dienstleistungen

Diese Inhalte wurden von der Kanzlei erstellt.

Mitgliedschaften in folgenden Organisationen

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Schiffsbeteiligung Reefer Flottenfonds insolvent

Reefer-Flottenfonds insolvent

Über die Beteiligungsgesellschaft Reefer-Flottenfonds mbH & Co. KG und 10 Schiffe wurden Insolvenzeröffnungsverfahren eingeleitet.

mehr...
Insolvenzen in der Modebranche: Jetzt traf es Secondherzog

Secondherzog muss Insolvenz anmelden

Über die Hamburger Secondherzog GmbH ist ein vorläufiges Insolvenzverfahren eingeleitet worden.

mehr...
Hermann Ebel Schiffahrts Holding GmbH & Co. KG (HESH) ist insolvent

DAS INVESTMENT: Hermann Ebel überträgt Hansa Treuhand an...

Vor wenigen Tagen meldete der bekannte Hamburger Reeder und Hansa-Treuhand-Chef Hermann Ebel Privatinsolvenz an. Die Geschäfte der Hansa Treuhand laufen aber weiter - aufgrund eines...

mehr...
Hermann Ebel Schiffahrts Holding unter dem Schutzschirm
20.09.2016 - Das Amtsgericht Hamburg-Mitte hat dem beantragten Insolvenz-Schutzschirmverfahren über die Hermann Ebel Schiffahrts Holding GmbH & Co. KG zugestimmt.
DVZ: Personalabbau bei Hansa Treuhand
20.09.2016 - Hermann Ebel stellt bei Hansa Treuhand das Emissionsgeschäft komplett ein.
Hansa Treuhand verabschiedet sich aus dem Emissionsgeschäft für Kapitalanlagen
19.09.2016 - Hansa Shipping zukunftssicher aufgestellt
HANSA-ONLINE: Banken geben Hansa Treuhand auf
16.09.2016 - Bei der Hamburger Schifffahrtsgruppe Hansa Treuhand spitzt sich die Lage zu: Gestern musste zeitgleich für mehrere Schiffsgesellschaften Insolvenz angemeldet werden. Das hat auch persönliche Konsequenzen für Reeder Hermann Ebel.
DIE PRESSE.com: Hollandfonds insolvent: Raiffeisen-Kunden droht Totalverlust
13.04.2015 - Der MPC-Immobilienfonds Holland 51 ist insolvent. Konsumentenschützer orten schwere Pflichtverletzung und kündigen Klage an.
Gläubigerversammlung stimmt Sanierung des letzten Herstellers von 35mm-Filmprojektoren zu
23.01.2015 - Reise zum Mond, Meuterei auf der Bounty, King Kong und die weiße Frau, Vom Winde verweht, Manche mögen´s heiß, Jurassic Park – die Ernemann Filmprojektoren haben sie alle abgespielt, seit 1903.
KN-ONLINE: Kieler Kino-Spezialist insolvent
11.09.2014 - Eine kleine Firma mit großem Namen: Ernemann. Das Kieler Unternehmen, 1889 in Dresden gegründet, ist in der Film- und Kinobranche weltweit ein Begriff. Jetzt musste es einen Insolvenzantrag stellen.
ANWALT24.de: MPC "Santa P-Schiffe": Bereits zwei Schiffe insolvent
04.03.2014 - Die Sanierungsversuche des Dachfonds MPC „Santa P-Schiffe“ sind endgültig geschei-tert. Schon zwei der insgesamt sechs Schiffe haben Insolvenz angemeldet. Für die betroffenen Anleger bedeutet dies den Verlust erheblicher Teile ihres investierten Kapitals.
FONDS ONLINE: MPC-Fonds: Reederei Offen schickt sieben Schiffe in die Insolvenz
08.11.2013 - Der Flottenfonds "Santa-R Schiffe" aus dem Emissionshaus MPC Capital ist pleite.

Schwerpunkte des Verwalters

Keine Schwerpunkte

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Standorte des Verwalters

Hamburg

Moorfuhrtweg 11
22301 Hamburg

Telefon: 040-650 52 59 - 0
Telefax: 040-650 52 59 - 59
E-Mail

Schleswig

Gottorfstraße 3
24837 Schleswig

Telefon: 04621 -302499-0
Telefax: 04621 -302499-1

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 20.02.2019

Gerichte des Verwalters

Um die Gerichte des Verwalters zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 20.02.2019

Letzte Verfahren

Um die aktuellen Verfahren der Kanzlei zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Diese Inhalte wurden vom Insolvenz-Portal erstellt.

Letzte Aktualisierung: 20.02.2019

Statistiken

Um die die Statistiken zu sehen, müssen Sie sich einloggen.
Noch kein Login, dann hier kostenfrei registrieren

Kontakt

Nachricht schreiben
Moorfuhrtweg 11
22301 Hamburg
Telefon: 040-650 52 59 - 0
Telefax: 040-650 52 59 - 59
http://www.muenzel-boehm.de

Steckbrief

Zum Kanzleiprofil Qualifikationen
  • Fachanwalt f. Insolvenzrecht
  • Promotion zum Dr. jur. an der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Detlev Joost über das Thema „Der Sozialplan in der Insolvenz“
  • Rechtsanwalt

Organisationen