16.02.2018 - Kategorie "Statistik"

2589 bayerische Firmen sind pleitegegangen

Zahl der Insolvenzen weiter rückläufig

2589 Firmen aus Bayern sind im vergangenen Jahr pleitegegangen.


Damit liegt der Freistaat in absoluten Zahlen an Platz zwei der Statistik, die die Wirtschaftsauskunftei CRIF Bürgel am Donnerstag in Hamburg veröffentlichte. Berechnet pro 10 000 Unternehmen

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.