29.10.2013 - Kategorie "Insolvenzverfahren"

Nach Werftenpleite: Knapp 1000 P+S-Mitarbeiter werden arbeitslos

P + S Werften - Insolvenz

Die Pleite der vorpommerschen P+S-Werften in Stralsund und Wolgast schlägt jetzt mit voller Wucht auf den Arbeitsmarkt durch.


Knapp 1000 Mitarbeiter der P+S-Transfergesellschaft haben sich zum 1. November 2013 arbeitslos gemeldet. Nach Angaben der zuständigen Arbeitsagenturen vom Dienstag sind im Bereich Stralsund ab Novem

Weiterlesen mit unverbindlicher Registrierung

Wenn Sie diesen und alle übrigen unserer Beiträge voll lesen möchten, registrieren Sie sich jetzt für die 3-tägige Testphase, unverbindlich, kostenfrei und ohne anschließendes Abonnement.



Bild: eggo3